Archiv für den Autor: jessica33

Schöne Vereinigte Arabische Emirate

Wenn man ans Auswandern oder an den nächsten Urlaub denkt, dann nimmt man wahrscheinlich weniger die Vereinigten Arabischen Emirate, sondern reist vielleicht lieber nach Teneriffa, Menorca, Frankreich, Hawaii oder eine andere hübsche sonnige Gegend. Doch auch die Vereinigten Arabischen Emirate haben viele schöne Annehmlichkeiten, die man als Urlauber oder auch als Resident in Anspruch nehmen kann. Zugegeben ist das Land in seinen Gesetzen ziemlich streng, doch wenn man sich die vielen tollen Vorteile durchliest, wird man vielleicht anderer Meinung sein.

Diverse Vorzüge

Geschäftsleute sind begeistert von einer Firmengründung VAE (oder auch speziell einer Firmengründung Dubai oder auch in Abu Dhabi) und der Tatsache, dass man mit einer Firma in dem Land keine Steuerabgaben zahlen muss. Bei einer Barabhebung in einem anderen Land muss man zwar die darauf fällige Einkommenssteuer bezahlen (abgesehen von dem Freibetrag), doch wenn man alles in den Vereinigten Arabischen Emiraten vornimmt und auch dort das Geld abhebt, dann bleibt es steuerfrei.
Ebenfalls von Vorteil sind auch die günsitgen Einkaufsgelegenheiten und die niedrigen Spritpreise des Landes: Ein Liter Superbenzin kostet sage und schreibe gerade mal 37 Cent, für einen Liter Normalbenzin 30 Cent, bei SuperPlus sind es 27 Cent der Liter und für Diesel sind es 72 Cent pro Liter. Im Vergleich zu den Deutschen Spritpreisen ein echtes Schnäppchen.
Allein diese preislichen Vorteile des Landes veranlassen die Menschen dazu, sich ein Dauervisum für Dubai oder auch die gesamten Vereinigten Arabischen Emirate ausstellen zu lassen, kein Wunder, denn so günstig lebt man fast nirgendwo. In diesem Land braucht man auch keine Angst vor Dieben und anderen Kriminellen zu haben, wenn man wohlhabend ist, denn in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt diese Steuerentlastung schließlich für jeden arbeitenden Mitbürger.

Weitere Informationen

Interessant ist vielleicht auch zu wissen, dass der Großteil der Bevölkerung in den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht die Einheimischen sind, sondern Migranten, die dort eine Arbeit mit guter Entlohnung erhalten.
Auch wenn die Gesetze ziemlich streng sind, so leben doch viele Ausländer dort und genießen das gute und schöne Leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Ab nach Cala D’Or

Es muss nicht immer Platja de Palma auf der Balearen Insel Palma de Mallorca sein, Abwechslung vom Alltag bekommt man viel eher an anderen Orten. Ein sehr familienfreundlicher Ort wo es etwas ruhiger zu geht, ist Cala D’Or, diese wunderschöne Bucht mit mehreren tollen Stränden und zahlreichen Restaurants und Tapasbars hat keine Hotelbettenburgen, sondern nur kleine Hotels.

Die schönsten Strände von Cala D’Or sind der Strand Cala Serena ohne Serviceangebote, aber mit schönem Ausblick auf die Natur.

Cala Esmeralda mit recht grossen Wellen umgeben von Wald und einigen Hotels.

Sowie der Strand Cala Ferrera, der mit einer blauen Flagge ausgezeichnet ist, das bedeutet die Wasserqualität ist top und die Serviceleistungen auch. Der Strand ist auch Anlaufstelle von vielen Booten.

Es lohnt sich, Cala D’Or im Südosten anzusehen, von dort ist auch der berühmte Es Trenc Strand mit FKK Bereich nicht mehr so weit von entfernt. In der Saison ist Cala D’Or ziemlich ausgelastet, aber Zustände wie am Ballermann mit Eimer saufen und betrunkenen Touristen, die sich daneben benehmen, wird man dort nicht erleben. Cala D’OR Urlaub bedeutet Urlaub mit Niveau und Erholung.

Leider hat die Ortschaft keine Sehenswürdigkeiten, ausser die Strände & Promenade, aber in der Nähe von Cala D’Or befindet sich Portocolom, ein Yachthafen mit vielen Tapasbars. Hier lohnt es sich die Tapas zu probieren, denn es sind typisch spanische Tapas.

Welche Gründe sprechen noch für Cala D’Or?

Man möchte nicht in Discotheken gehen und nicht von lauten Leuten nachts geweckt werden, sondern am Strand liegen und vielleicht noch mit dem Mietwagen die Insel erkunden.

Firmengründung Offshore steuerfrei

Die Gründung einer St Vincent Offshore Firma kann zu erheblichen Wettbewerbsvorteilen führen, z.B. völlige Steuerfreiheit auf Unternehmensgewinne, keine Buchhaltungspflicht, keine Betriebsprüfungen und die Ermöglichung eines anonymen Businesses.

Welche Vorteile hat eine Firma Offshore?

  • 0% Steuern (1% Steuern mit Steuerzertifikat in St Vincent)
  • Anonymität
  • Befreiung von Bilanzierungs- und Buchhaltungspflichten
  • keine Steuerberater Kosten
  • Kombination mit Eu-Gesellschaften z.B. Zypern Limited möglich

Richtig vorgegangen, kann auch die Ehefrau, Mitarbeiter und der Nachbar von Ihrer Offshore Firma wissen, denn wenn Sie eine saubere Struktur im Ausland gegründet haben, sind Sie auf der sicheren Seite und auch wenn die Steuerfahnder vor der Tür stehen, können Sie noch Lachen. Bewegen Sie sich aber mit der Offshore Firma auf schwarzem Boden, so erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, irgendwann einmal Probleme zu bekommen, je mehr Menschen und Unternehmen von Ihrer Offshore Firma wissen.

Dank Treuhandservice und Schweigepflicht von Rechtsanwälten, können Risiken zwar minimiert werden, aber in Hinblick auf die Steueroasen Bekämpfung durch die OECD und den Fast-Staatsbankrott in einigen EU-Mitgliedsstaaten ist man gut beraten, eine legale Steuerverminderung vorzunehmen.

Viele Nutzungsmöglichkeiten einer Panama Gesellschaft sind völlig legal.

Wenn Sie z.B die Offshore Firma ausschließlich zum Schutz vor Abmahnanwälten für das Impressum verwenden, können Sie erhebliche Abmahnkosten sparen und das ohne möglichen Ärger mit dem Finanzamt.

Wenn Sie in einem Steuerparadies wie z.B. den Vereinigten Arabischen Emiraten leben, können Sie sogar ohne Einkommensteuer den Gewinn des Unternehmens steuerfrei entnehmen, allerdings brauchen Sie in den VAE dann keine Offshore Firma, sondern Sie können in den Arabischen Emiraten auch mit einer Onshore Gesellschaft steuerfreies Business betreiben.

Viele IT und E-Commerce Unternehmen nutzen Offshore Gesellschaften, da diese kein Büro benötigen und über das Internet ihr Geld verdienen und es keine Rolle spielt, wo der Wohn- und Firmensitz ist.